Schmerz der Freundschaft von Cassidy
Schweigend sitze ich da, möchte am liebsten schreien.
Warte voller Geduld auf dich und weiß du kommst eh nicht.
Möchte dir sagen wie wichtig du mir bist,
doch fühle ich du wirst es vergessen.
Meine Augen brennen gefüllt mit heißen Tränen,
auf meinem Herzen ein Stein, zu groß für mich allein.
Das Atmen erfordert viel Kraft,
doch die ist weg, verbraucht von dem Zwang nicht loszuweinen.
Mein Körper fängt an zu schmerzen und meine Hand zittert.
Und ich wünschte mir ich hätte überhaupt keine Kraft mehr zum Atmen,
dann würde der Schmerz endlich aufhören...
Dieses Werk wurde am 13.07.2007 16:55 Uhr eingereicht und wurde bereits 0mal bewertet.
Umsetzung = Wie ist die Idee des Werkes verwirklicht wurden?
0%
0%
0%
0%
0%
Stil = Gibt es gravierende Fehler oder ist das Werk stimmig?
0%
0%
0%
0%
0%