Einfach so von Cassidy (12 Klicks)
Große Worte hab ich nie begehrt,
Nie verlangt sie von der Welt zu hören.
Stets die kleinen Worte habe ich verehrt,
Die nicht versuchten mich zu betören.
Doch sie blieben mir so oft verwehrt.

Einfach so, haben sie nur Wert
Einfach so, sprechen sie die Wahrheit.
Einfach so, das hat mich das Leben gelehrt
Einfach so, erblühen sie dann in Klarheit.

Ich sehe die Worte“ Ich mag dich“
Sie werden gesagt einfach so.
Diese Szene im Leben alltäglich
Nur nicht für mich, doch wieso?
Bin ich euch denn so abscheulich?

Einfach so, dann wäre ich glücklich
Einfach so, mehr möchte’ ich auch nicht
Einfach so, das wäre doch reichlich
Einfach so, kleine Worte wie Licht.

Wie soll ich es sagen ohne zu nennen?
Ohne zu verursachen den Zwang?
Man muss doch nur den Schmerz in den Augen erkennen,
Des Schweigens ohrenbetäubenden Klang.
Nur winzige Worte von Freude mich trennen.

Einfach so, brauche ich’s zum Leben
Einfach so, erstrahlt die Welt.
Einfach so, könnt ihr’s mir geben
Einfach so, und das ohne Geld.

Einfach so, es würd mich freuen...
Dieses Werk wurde am 23.01.2009 22:26 Uhr eingereicht und wurde bereits 0mal bewertet.
Umsetzung = Wie ist die Idee des Werkes verwirklicht wurden?
0%
0%
0%
0%
0%
Stil = Gibt es gravierende Fehler oder ist das Werk stimmig?
0%
0%
0%
0%
0%