♥ Nachrichten ♥
Nachrichten rund um den Palace
04.09.2013, Silion
Mittlerweile sind so viele kleine Änderungen vorgenommen worden, dass es Zeit wird sie auch einmal zu erwähnen :3

Die wohl auffälligste Änderung ist das neue Design. Ich hoffe es ist ein wenig zeitgemäßer und flexibler. Nach und nach kommen wieder mehr Layouts. Für den Anfang gibt es unter „Profileinstellungen“ 2 Weitere zur Auswahl. Besonderen Dank an unsere ambitionierte Mirei!

In den „Profileinstellungen“ könnt ihr zudem einstellen, ob ihr bei Palace Post oder bei Kommentaren eurer Werke eine Email geschickt bekommen wollt. Voraussetzung ist natürlich eine gültige Email Adresse! In diesem Atemzug erhaltet ihr nun sämtliche Kommentare auch per Palace Nachrichten, welche von 25 auf 50 Plätze erweitert wurden. So wisst ihr immer wo etwas geschrieben wurde. Nützlich diesbezüglich ist auch der Link Was passiert gerade im Palace“ .

Die Anzeige eurer Fee und deren Gegenstände findet ihr nun in der Feenschule.
Unter „Profileinstellungen“ könnt ihr nun insgesamt 5 Bilder in euer „Photoalbum“ speichern. Das Wichteln wird es zukünftig 4mal im Jahr geben. Das erste Mal wieder zu Weihnachten. Im Club gibt es zudem 2 weitere Bereiche, einmal die “Bastelecke“ für Sailor Moon Bastelanleitungen und die Rubrik „Merchandising“ , wo ihr eure Sailor Moon Schätze präsentieren dürft!

Die Feenhäuser sind zur Zeit deaktiviert und werden überarbeitet. Das RPG ist ebenfalls verschwunden, kommt aber als Teil des Forums für den Clubbereich wieder. Das „Monatsrätsel“ ist vorerst entfernt, stattdessen gibt es das Spiel „Folgeraten“.

Verschwunden sind „Pluto’s Glanzlichter“, das Schwesternsystem, Krison und das Palace Geist Tamagotchi. Auch „Kennst Du“, „Podest“ und der „Diskussionsplatz“ sind weg. Die „Andachtshalle wird sicher irgendwann wieder kommen!

Es gibt noch einige wirklich kleine Neuerungen, wie das der Chat im Club selbst nachlädt, aber diese habe ich mir selbst nicht mal wirklich gemerkt *hust*

Die Sailor Moon Informationen werden auch wieder aufgefüllt. Den ersten Artikel findet ihr unter „Tokio“ .



Kommentare