Mythologie ♥
Wo kein Schreiber drüber steht, stammen die Texte von Silion! Texte dürfen nicht entwendet werden!
ACDEGHIJLMNPSTUVYGegenständeOrte
Y
Yasha ist die Entsprechung des Dämons Yasha in Episode 23 (buddhistische Wurzel)
Dabei handelt es sich um Naturgeister bzw. Götter niederen Ranges. Sie werden als wilde Wesen dargestellt, welche Natur und verborgene Schätze hüten. Männliche sollen dicke Bäuche und Weibliche große Brüste haben - als Symbol des Überflusses ihrer Energie.


Yamantaka ist die Entsprechung des Dämons Yamandakka in Episode 58 (buddhistische Wurzel)
Im ursprünglichen Sanskrit hat er, der den Todesgott besiegt hat, 9 Köpfe. Zum einen einen Büffelkopf als Zeichen, Yama, den Todesgott, besiegt zu haben. Außerdem hat er 34 Arme und 16 Beine.